Am 4. Oktober 2017 wurde die Boomkwekerij M. van den Oever als erste große Baumschule in den Niederlande offiziell für die Stufe 3 der Leistungsleiter CO2 zertifiziert. Laut Geschäftsführer Marwin Dekkers unterstreicht M. van den Oever hiermit, wie ernst die Baumschule ihre eigene Mission als „Lebensweltverbesserer“ nimmt. „Als Pionier in der Branche des nachhaltigen Züchtens und mit unserem innovativen und natürlichen Green Approach für die Kunden ist es unumgänglich, dass im eigenen Unternehmen alles gut geregelt ist.“ Die offizielle Zertifizierung wurde auf der Webseite der Stiftung „Stichting Klimaatvriendelijk Aanbesteden & Ondernemen (SKAO)“ veröffentlicht, von der die Leiter verwaltet und weiterentwickelt wird.

Mehr Umweltbewusstsein bei den Auftraggebern
Im Rahmen der Leistungsleiter CO2 wurde bei M. van den Oever eine detaillierte Bestandsaufnahme aller vorhandenen Maschinen durchgeführt, und außerdem wurden die aktuellen CO2-Emssionen auf Unternehmensniveau berechnet. Die Boomkwekerij M. van den Oever hat einen Verbesserungsplan erstellt, um festzulegen, wie der CO2-Ausstoß weiter reduziert wird. Man engagiert sich beispielsweise für eine Verringerung des CO2-Ausstoßes im Bereich der betrieblichen Aktivitäten und des Lieferverkehrs. Immer mehr Auftraggeber im Baugewerbe und in der Regierung schätzen oder entscheiden sich bewusst für Lieferanten, die eine deutliche und messbare Vorgehensweise hinsichtlich der unternehmerischen Verantwortung für die Gesellschaft sowie eine nachhaltige Strategie vorweisen können. Oder sie gehen sogar noch einen Schritt weiter und halten den vollständigen CO2-Fußabdruck in der Lieferkette für ein Gesamtkonzept einschließlich der Grünarbeiten so niedrig wie möglich.

Die Leistungsleiter CO2 als Instrument
Die Leistungsleiter CO2 ist ein Instrument, das teilnehmende Unternehmen zu mehr Bewusstsein im Umgang mit CO2 anregen soll, gleichermaßen im eigenen Betrieb wie auch bei der Durchführung von Kundenprojekten. Es kommt dabei insbesondere auf eine Einsparung von Energie, die effiziente Nutzung von Materialien und den Einsatz nachhaltiger Energiequellen an. Im Rahmen der Entwicklung der Leistungsleiter CO2 wurden zwei wichtige Grundsätze aufgestellt: maximale Ausrichtung auf Eigeninitiative, die Realisierung praktischer Ergebnisse in der Kette sowie Anreize zu Innovationen im Hinblick auf die tatsächliche CO2-Reduzierung.

Status Leistungsleiter CO2 und weitere Bemühungen
M. van den Oever legt nicht nur großen Wert auf die Reduzierung der CO2-Emissionen, sondern auch darauf, mit den umweltfreundlichsten Zuchtmethoden gesunde und qualitativ hochwertige Bäume zu züchten. Mit unserer nachhaltigen Zuchtmethode greifen wir auf die Natur zurück und investieren aktiv in den Ausbau der Biodiversität unserer Baumschule. Dafür setzen wir unter anderem Insektenhotels, Bienenkästen und Nistkästen ein. Auf leeren Abschnitten sähen wir außerdem Blumenmischungen, um Bienen und Schmetterlingen anzulocken.
Wir sind bereits zertifiziert nach ISO-9001 und mit den Gütesiegeln „Milieukeur“ und dem Status A+ nach dem „NL Greenlabel duurzaamheidspaspoort“ (Nachhaltigkeitsausweis) ausgezeichnet.

20160914_144957