Im Castellum-Park stehen wunderschöne Zierkirschen (Prunus serrulata ‚Kanzan‘), die in den 60er Jahren angepflanzt wurden. Sechs Bäume waren in einem schlechten Zustand und wurden im vergangenen Winter gerodet. Anlässlich des niederländischen Tag des Baumes (Boomfeestdag) am 16. März wurden in einer feierlichen Zeremonie sechs Ersatz-Prunus serrulata ‚Kanzan‘ 30-35 von Bewohnern des Viertels angepflanzt. Beigeordneter Kees Geldof half beim Anpflanzen und sorgte für den offiziellen Anstoß des Projekts (http://leidsche-rijn.nieuws.nl/2016/03/16/nationale-boomfeestdag).
Je nach Zustand der Bäume werden im Lauf der kommenden Jahre noch weitere Bäume ersetzt. Neben dem Anliefern der Bäume sind auch das Anpflanzen sowie eine drei Jahre dauernde Pflege Teil des Gesamtprojekts. Unser Partner bei diesen Arbeiten ist die Firma Copijn (www.copijn.nl).
Prunus serrulata ‚Kanzan‘ bildet eine breite, trichterförmige Krone, die bei zunehmendem Alter noch breiter wird. Der Baum kommt gut in Parks und auf Grünstreifen zur Geltung. Auf Grünstreifen entlang breiterer Straßen kann der Baum eine prächtige Allee bilden. Im Zeitraum April-Mai erblüht die Kirsche mit herrlich gefüllten rosafarbenen Blüten. Es lohnt sich, den Castellum-Park in diesem Zeitraum zu besuchen.
Der Kultivar eignet sich nicht für die Anpflanzung an einem zu feuchten Standort, der Baum bevorzugt gut durchlässigen Boden.