Königin Máxima eröffnete am Dienstagmorgen in Den Bosch das Label Social Lab. In diesem Designlabor in einer ehemaligen Futtermühle stellen Menschen mit einer Arbeitsunfähigkeit Produkte von niederländischen Top-Designern zusammen.

Die Boomkwekerij M. van den Oever BV hat verschiedene umweltfreundliche Lösungen für die Bewirtung angewandt, um die Attraktivität und Artenvielfalt der Gegend zu erhöhen. Sie können auch einen chinesischen Laternenbaum oder die Koelreuteria paniculata sehen.

Stichting Social Label wurde 2014 von den Designern Petra Janssen und Simone Kramer gegründet. Zwölf Arbeitsplätze und Designer sind derzeit angegliedert, darunter Piet Hein Eek, Kiki Van Eijk, Dick van Hoff, Edwin Vollebergh, Borre Akkersdijk und Roderick Vos. |

https://www.sociallabel.nl/nieuws/koningin-maxima-opent-social-label-lab-bosch/